HOME « WAS IST LIPOVISOR™ | DIE UNTERSCHIEDE


Fettabsaugung mit und ohne Lipovisor™:
Die Unterschiede

Lipovisor™ überwindet die traditionellen Methoden der Fettabsaugung



Lassen Sie uns einen Blick auf die Hauptunterschiede zwischen einer herkömmlichen Fettabsaugung und einer mit Lipovisor™ durchgeführten Fettabsaugung werfen und entdecken, wie Lipovisor™ eine perfekte Neumodellierung des Körpers des Patienten gewährleisten kann.


POSTOPERATIVE UNTERSUCHUNG

OHNE LIPOVISOR™

Der plastische Chirurg macht bei der postoperativen Untersuchung eine Reihe von Aufnahmen, wie bereits zuvor vor einem schwarzen Hintergrund, um den Unterschied zwischen vorher und nachher auszuwerten. Durch eine genaue Betrachtung kann der Chirurg unabsichtlich verursachte Schönheitsfehler bemerken, die sich in Form von Dellen, Mulden, Vertiefungen und Asymmetrien im Körper zeigen. Dabei bemerken nur die Chirurgen selbst ihre Fehler, werden aber keine Meinung über ihre Arbeit bei der Operation äußern.




MIT LIPOVISOR™

Die postoperative Untersuchung gibt dem Chirurgen die Möglichkeit, einen erneuten 3D-Scan des Körpers des Patienten durchzuführen und das Ergebnis mit dem vor dem Eingriff durchgeführten Scan zu vergleichen. So werden die wichtigsten Unterschiede zwischen dem Aussehen des Patienten vor und nach dem Eingriff ersichtlich.

Während der postoperativen Untersuchung fertigt der Chirurg einen Scan des Patienten mithilfe des zu Lipovisor™ gehörenden 3D-Scanners an. Das Ergebnis wird sofort mit dem 3D-Modell des Patienten verglichen, das während der Untersuchung bei der Operation erstellt wurde. Lipovisor™ macht die Unterschiede zwischen den beiden Modellen auf entsprechende Weise deutlich.

Nachdem die Unterschiede veranschaulicht wurden, schickt Lipovisor™ dem Patienten auf seine Bitte hin die PDF-Datei mit sämtlichen Unterlagen von der ambulanten Untersuchung bis hin zur postoperativen Untersuchung per E-Mail zu.

Bei einem Eingriff, der mit dem innovativen Gerät Lipovisor™ durchgeführt wurde, können sich keinerlei unästhetische Folgeerscheinungen aufgrund einer unzuverlässigen Messung durch die Abtastung seitens des Chirurgen ergeben. Falls sich am Ende des Eingriffes Schönheitsfehler zeigen, sind diese ausschließlich auf die fehlende Überprüfung des Scans des Bereiches durch den Chirurgen zurückzuführen.

Das innovative Gerät Lipovisor™ ist mit einem System ausgestattet, das sämtliche Daten speichert, die von der ersten ambulanten Untersuchung bis hin zur postoperativen Phase bezüglich des Körpers des Patienten erfasst wurden.

Bitten Sie Ihren Chirurgen stets, eine Kopie des Berichtes über den gesamten Eingriff auszudrucken oder lassen Sie sich einen USB-Stick mit sämtlichen dreidimensionalen Darstellungen aus dem Bericht geben.



AVONDALE SUISSE SA - Via Giacometti, 1 - 6900 Lugano (CH) - CHE-386.902.079
Privacy Cookies Policy

Timmagine | Agenzia di Marketing e Comunicazione